Kompressionsstrümpfe sind also nicht nur für alte Leute gedacht

In vielen Fällen können Sie von einem Paar guter Strümpfe profitieren, wenn Sie z.B. an Laufveranstaltungen teilnehmen oder einer langdauernden sitzenden Tätigkeit nachgehen.
Wenn Sie Kompressionsstrümpfe beim Laufen verwenden, können Sie ein besseres Durchhaltevermögen sowie eine schnellere Regeneration Ihrer Beine nach dem Lauf erreichen.
Die Strümpfe können in einigen Fällen von Ihrem Arzt verschrieben werden. In vielen anderen Fällen können Sie sie online in mehrerer Online-Shops kaufen. Typischerweise bekommen ältere Menschen die Strümpfe von ihrem Hausarzt verschrieben, wenn die Venenleiden als chronisch eingeschätzt werden.
Kompressionsstrümpfe können in einer Standardgröße bestellt werden, oder auch speziell auf Ihre Maße angefertigt werden.
Diese Art von Strümpfen unterscheiden sich von gewöhnlichen Stützstrümpfen. Diese Strümpfe haben nämlich den Zweck, die Muskeln und Venenpumpen in den Beinen zusammenzupressen und so den Blutrückfluss zum Herzen zu verbessern und Flüssigkeit durch die Lymphgefäße zu transportieren . In manchen Fällen kommen Sie auch zum Einsatz um Blutgerinnseln in den Venen zu verhindern.
Es gibt verschiedene Arten von Strümpfen, die oft je nach Verwendungsbereich in Klassen unterteilt werden.